Wednesday, September 30, 2009

Licht in die dämonische Nacht.



„Der König wartet“, heißt der brandaktuelle Tonträger von Kurt Gaulhofer alias Krawauli. Gesang, Gitarre, Cello, Bassflöte und Keyboard spielt Kurt G. Ziemlich viele Instrumente für die man eine Ausbildung braucht. Am Klavier begleitet ihn Azadeh Balash.
Aber jetzt bitte zur Musik: War die letzte Krawauli CD noch Fünf Uhr Tee, sind wir dieses Mal beim LSD angelangt, das man sich nach dem Tee wirft oder noch besser in verflüssigter Form bereits im Tee konsumiert. „We need to talk about your head“ heißt der Eingangssong und schon hier zerfließen die Bilder in schönsten Spektralfarben. Ach, wie ist es schön ist es wieder einmal voll zugedröhnt zu sein – wenn auch „nur“ durch Zuführen von superlegalen Substanzen wie Musik. Wer sich nun ne Kostprobe abholen will, sollte es hier Der König wartet tun.

Wa.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home