Tuesday, January 30, 2007

Kaaauuuft bei uuuuuns!

Auf gehts Rote Leiberl kaufen und siegen!


Wer der 1111ste Käufer ist, darf je nach Wunsch:

a) Mm Trainingszentrum einen Schnaps mit Savo saufen.

b) Im Sommer auf Anton Ehmanns Terasse einen Kaffee schlürfen und über das Häuselbauen philosophieren.

c) Zum nächsten Rapidspiel mit dem Fanbus rausfahren und unter den RSC Ultras in rotweißroter Tracht Mario Bazina Sprechchöre anstimmen.

d) Oder sich einfach freuen, dass schon vor ihm 1110 Rote eines dieser genialen T-Shirts gekauft haben.

Be a Haupt-Sponsor! (Be a Bauch - Sponsor)


Euer Wa!


Link zur T-Shirt-Aktion Haupt-Sponsor

Der Folder für Haupt-Sponsoren

Thursday, January 18, 2007

das letzte der drei ....


... zum dazugehöriigen Anlass: Sturmflut in Bregenz. Soll ja heute wieder turbulent werden, die Hamstereinkäufer waren schon unterwegs und Versicherungsagenten reden sich die Lippen fransig, damit ihre Kunden die Autos in die Garagen stellen ... turbulent war es auch 1910 wie auf dem hübschen bild zu sehen ist ... so wild so see. also, zu hause bleiben, lesen, tee trinken und den neuen Xaver Bayer lesen. "Weiter" heißt der Roman.

Wednesday, January 17, 2007

bregenz metropolis anno 1900


zum charakter der gestrigen welt. mit dank an das bregenzer stadtarchiv.

Tuesday, January 16, 2007

zum Charakter der Bregenzer


zum Charakter der Bregenzer: Ein verendeter Gaul in der Bregenzer City um 1912. Nachzulesen und schauen im Bregenz Lesebuch.

unartproduktion

Thursday, January 11, 2007

Ein neues Jahr. Ein neues Gewinnspiel. Ein neues ...

Wankos Blog




Und das gibt es auch noch. Einmal gehe ich Ihnen noch mit dem Jahreswechsel auf den Zeiger. Also, bis zum 31.01. haben Sie Zeit, mein Hörspiel (naturgemäß!) „Hormonie“ als Hörspiel des Jahres zu wählen. Da schicken Sie am besten an den Rundfunk ein Mail hoerspiel@orf.at und schreiben einfach so Wörter wie „Wanko, Hormonie, Hörspiel des Jahres“ hinein. Das täte schon reichen, da sind Sie dann schon weit vorn dabei. Sind Sie ein ordnungsliebendes, gewissenhaftes Individuum (manche würden dazu verklemmt sagen), dann schreiben Sie um Herrgottswillen auch noch R: Nikolaus Scholz dazu. Dann haben Sie also auch noch dem Regisseur Genüge getan. Vielleicht noch einen Anreiz: Das ist so ziemlich die einzige Wahl, bei der Sie sich beteiligen können, ohne sich gleich wieder verarscht vorzukommen.
Ach ja, zum Gewinnen gibt es auch noch was: Unter den Teilnehmern werden 30 ORF-CDs nach eigener Wahl verlost, so steht es zumindest drin, auf der Seite auf der auch alle weiteren Hörspiele zur Wahl stehen. Aber, hm, Sie werden doch nicht jemand anderen, aber nein, das täten Sie doch nie tun, oder?




Zum Wahlaufruf für Hörspiele

Euer Wa!

Wednesday, January 10, 2007

Ein neues Jahr. Eine neue Regierung.

Wankos Blog

Und, wollen wir diese Regierung?

Nein.

Wa.

Monday, January 08, 2007

Ein neues Jahr. Ein neues Buch.

Wankos Blog



Der Aphorismenkaiser Karl Kraus (Fackel, Letzen Tage der Menschheit und so) meinte ja, der Literat der fremde Literaten lese, mache sich verdächtig. Fällt ihm selber nichts mehr ein, sind die anderen genialer? O.k. Das war der Versuch einer bürgerlichen Einleitung, eines bürgerlichen Bloggs im neuen Jahr.
Kurz & schmerzlos, drei Empfehlungen:
Zum Verstehen des Westens: Bregenz LESEBUCH. Uralte, alte und neue Geschichten.
Zum Verstehen der Welt: Christian Kracht: „New Wave“
Zum Verstehen unser selbst: Thomas Hettche: „Woraus wir gemacht sind“


Und auch 07 wünschen wir uns: Mehr Wissen & Weniger Blödheit, von uns und den anderen auch.


Euer Wa!