Tuesday, June 02, 2009

Die 28. Runde, oder High Noon in Graz!



Bild (C) Wanko: Aufgenommen beim Auswärtsspiel in Hartberg, welches 1:1 endete. Hätten die Jungs auf beiden Seiten gewusst, dass sie sich am Ende der Meisterschaft an der Tabellenspitze gegenüber stehen, wären sie wohl mehr gelaufen, denn wer will schon "ein Leben lang" in der "Hagel-Liga" bleiben?



Als ob hier ein Dramaturg aus Hollywood am Schaffen wäre: Der GAK gewinnt am Freitag schon sehr souverän in St, Veit 5:1 und übernahm seit 4 (!) Jahren erstmals wieder eine Tabellenführung, wenn auch nur für knapp 48 Stunden. Am Sonntag gewann Hartberg gegen die Sturm Amateure mit 1:0. Das Gute daran, die Sturm Amas sind aus dem Titelrennen. Das Schlechte: Hartberg liegt 2 Runden vor Schluss wieder 3 Punkte vor dem GAK.
Jetzt findet als diesen Freitag um 19:00 das High Noon in Graz statt. Der, der gewinnt hat die Schnauze vorne. Das Hammer: Der GAK muss gewinnen, sonst wird aus allem nix. Das dürfte die taktischen Möglichkeiten des Trainerstaabs ziemlich einschränken, was aber auch kein Nachteil ist.
Und wie geht es dem Fan dabei? Da rinnen alle Safterln im Magen zusammen. Die fiebern dem Freitag wie einer Nachprüfung in der Schule entgegen. Noch einmal sitzenbleiben ist nicht drin, sonst nimmt einen der Papa aus der Schule.

Wa. In guter Hoffnung.

4 Comments:

Anonymous thfkoch said...

Versprochen: Ich drücke Daumen und Zehen am Freitag. Das klappt! Ihr habt das verdient!

3:28 AM  
Blogger Martin G. Wanko said...

Ja eh! Wie Du schon im letzten Blog angemerkt hast. Zu Pfingsten bei den züngelden Flammen erstmals erster zu sein, das kann schon was für sich haben.
Ich bin übtigens noch immer voller Weihrauch. Nein, nicht wegen dem Verein. Starlight hatte Firmung und wir voll unter der Weihrauchglocke. Das Brett reicht sicher noch bis Freitag und meine Ausstrahlung ))) auch.

Wa.

1:03 PM  
Anonymous thfrischluftkoch said...

Sowas nennt man auch Hardcore-Partying. *leichtes agnostisches Grinsen meinerseits* **nee, eigentlich eher 'was Homerisches, so GrÖhlmäßiges**

5:37 AM  
Anonymous thfjubelkoch said...

CONGRATULATIONS!

11:33 PM  

Post a Comment

<< Home