Friday, May 01, 2015

Der Designmonat ist eröffnet! Auch 2015.





Eines scheint fix zu sein: So lange sich die Erde dreht gibt es Graz, solange es Graz gibt, gibt es den Designmonat Graz. Der Designmonat kann auch ohne Graz existieren, aber Graz schwer ohne den Designmonat. Der Designmonat ist die nötige Schminke für die Stadt, das Makeup, das jährliche Facelifting. „Making Ideas Visible“ lautet das Motto des diesjährigen Designmonats.




Dazu gibt’s auch eine Eröffnung, die heuer fast ins Wasser fiel. Aber a) Es gibt eine wasserdichte designHalle und b) der Regen wurde immer weniger. Weil es dennoch Grazer gibt, die nicht aus Zucker sind, war es trotzdem geil voll,  und jetzt, gleich jetzt, zu den Bildern der Eröffnung.



Voll gut anzusehen: „Ich war dort – Montréal meets Graz“ zu sehen: Kanadas Metropole lebt Design leidenschaftlich und das wird mit Objekten, Bildern und Videos in der designHalle gezeigt.
Damit auch du es weißt: Was haben Graz und Montréal gemeinsam? Beide Städte sind UNESCO City of Design.




Erstmalig musste ich die PK zum DesignMonat fehlen, dachte mir schon, ein Foto vom Vorjahr zu nehmen, ging aber nicht, weil der Sigi dieses Jahr nicht dabei war. Dafür war die Martina da, der Christian auch, die Stéphanie steht übrigens in der Mitte, die ist die Design Kommissarin in Montréal, in der letzten Reihe übrigens voll groß, der Eberhard. Yea!

Design und essen auch immer gut: Heuer dabei, Wohlmuth: Designmonat Graz Wein, Martin Auer Designmonat: Graz Brot und Charly Temmel: Designmonat Eis.




0 Comments:

Post a Comment

<< Home