Wednesday, August 06, 2014

Ossi Kollmanns Holiday-Comeback!


Der eine läuft, der andere nimmt's gemütlich - dabei waren alle, auch ich, der Ossi!
 

Jetzt ist es wieder passiert! Gerade habe ich gedacht, der Wanko hätte mich endlich fürimmer vergessen und verlassen – immerhin nahm er mich letztmalig 2011 in den unverdienten Zwangsurlaub mit, Mit Ossi on Tour! da ist es nun wieder passiert! Ich war gerade beim Einschlafen, da war seine Stimme im Raum, leise und gemein: Ossi, komm, du musst laufen, der Römerlauf wartet! Zuvor geht’s aber noch zu einem Kick! Sofort hab ich gewusst, es hilft nichts mehr, da muss ich durch! Nach Bregenz hat er mich noch mitgenommen, sehr schön, aber leider nicht schön mit Wanko, auch nach Bad Waltersdorf, vielleicht noch schöner, aber mit Wanko noch viel schrecklicher! Und weil ich einmal gesagt habe, dass die Jugend halt sehr laut ist, hat er mich zu einer Musikveranstaltung Namens Friquänzi oder so ähnlich  zwangsverpflichtet. Die kommt nächste Woche, davor fürchte ich mich halt schon sehr. Dort sind dann viele Menschen mit Gerätmusik am Ohr, oder Lautsprechermusik, und noch viele andere Sachen, hat er mir schon freudig, feurig gedroht. Dafür sind alle anderen Menschen nett zu mir, in diesem Sommer! In den nächsten Tagen kommen also meine Erlebnisse auf diesen Blog, damit ihr wisst, wie arg das alles war.

Auf bald, Euer Ossi!

Da war er noch lustig, der Wanko! (Foto: Veranstalter)
 

Und da war er schon fast zum Fürchten, dabei ... ich sag jetzt lieber nix.
 

Es war sehr heiß, aber es war ein wunderschöner Abend im Juli in Kaindorf an der Sulm, gut für eine Mischung, aber nein, der Wanko wollte unbedingt laufen. Mit ihm auch der Wolfgang Kühnelt und der Bertl Taferner, die waren eh sehr nett zu mir, obgleich der Kühnelt ja auch zu einer argen Horde von Fußballfans gehört, dazu aber später. Aber Wanko hatte an dem Abend Gnade mit mir, drückte mir Skistecken in die Hand und meinte, brauchst nicht laufen, jetzt walk einmal eine Runde. Habe ich auch gemacht und es war alles sehr schön, mit Fackeln und manche liefen sogar als Römer verkleidet. Alles toll, bis der Wanko auf die Idee kam, ich muss ihn permanent fotografieren. Dann habe ich ein Foto von ihm gemacht, wo er ganz arg ausschaut. Das hat ihm auch noch gefallen, dem komischen Menschen.  Mir hat der Römerlauf gefallen und das Bier danach auch! Prost.
 
So sehen Engländer aus, die auch gerne Bier trinken, meint der Wanko, ihm gefällt das.
 

Vor dem Römerlauf waren wir noch bei einem Fußballspiel. GAK 1902 vs. Crystal Palace. Dort waren viele Freunde vom Wanko dort. Die haben alle recht viel getrunken. Ich weiß nicht, ob das sinnvoll ist, hab ich zum Wanko geflüstert, aber der hat nur gemeint, wennst frech wirst, musst mitspielen und hat mir ein Bier ex in den Rachen gesteckt! Zur Strafe habe ich dann noch englische Fußballfans fotografieren müssen. Die waren aber überraschend nett, obwohl sie halt auch viel getrunken haben. Dass die Engländer hoch gewonnen haben, hat den Wanko gar nicht gewundert, aber ich hab mir nix mehr sagen getraut.

Euer Ossi!

© Alle Fotos: Wankos Blog, außer anders angegeben.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home