Wednesday, March 19, 2014

Wanko unartig!

Wa. im Englischen Garten, München / Munich. Foto: M.G. Wanko
 

Ha! Hab ja gleich gewusst, dass Sie ein bisserl pervers sind und bei „Wanko unartig!“ eher auf die Seite gehen, als bei „Wanko läuft!“. Um das geht’s aber und jetzt und wo Sie schon mal lesen, lesen sie einfache weiter – alles klar? :)

Also! jetzt auf Wankos Blog sind ab nun kleine Laufeinheiten oben. Hat viele Gründe: Der Wichtigste: Ich mache mich wichtig. Der Zweitwichtigste: Sie haben einen weiteren Grund mich zu hassen (oder zu lieben). Aber das sind im Übrigen auch die einzigen, ehrlichen Gründe, warum Menschen Blogs machen. - Nur keine Sorge, ich laufe nicht immer alleine, manchmal laufen mir alle davon! ;) Gelegentlich machen wir „Paar- oder Rudellauf“, also bekommen Sie den Senf (steirisch: „Sempf“) von jemanden anderen auch noch ab. Dann und wann kommen Marathons oder sonstige Läufe auf denen ich/wir mitmachen, dann und wann testen wir Schuhe, Fetzen, Laufstrecken, alles halt dann und wann. Es soll jedoch immer etwas mit „Arsch hochlüpfen“ zu tun haben. Und: Texte müssen cool sein.




Wa.'s Youtube-Auftritt, eine spontane "Leistung". Wird  ald mal wiederholt :) ... Wenn Du mit Wanko mal eine Runde machen willst, dann lasse es mich wissen :) über Facebook:
 Martin G. Wanko Facebook oder meiner Homepage: Wankos Homepage .


Sponsoren! Einen habe ich, danke Jobland-Steiermark, einen weiteren hätte ich gerne. Der Brustbereich auf meinem Laufleiberl ist sooo leer. Also, am besten mit mir Kontakt aufnehmen und das über Facebook: Martin G. Wanko Facebook oder meiner Homepage: Wankos Homepage .

 

Schnell! zum heutigen Lauf. 8,8 km. Net viel, aba für einen Morgenlauf sehr ok. Bei zu vielen km verliert man leider die Bissigkeit, die man tagsüber braucht, aba wuascht! Heute nice Weather, wenig Laufheinis unterwegs, weil viele hackeln und noch mehr faul sind, gestaubt hat’s ab der Kalvarienbrück gegen Norden wie in der Prärie Andritz. Beim Rücklauf drei Typen schnell nacheinander gesehen, der erste mit Kinderwagen, der zweite mit Hund, der dritte mit FC Bayern Jogging Anzug. Alle drei voll angefressen, alle drei echt dn volle Lötsch hängen, aber Jungs, lässt sich doch total lecht lösen: Kind weg, Hund Weg, FC Bayern weg! Kurz darauf noch Pia Hierzegger getroffen und Übers Laufen gequatscht. Pia meint, ich laufe schnell, na ja, hab versucht mit ihrem Radl mitzuhalten :)

Ja! Auf alle Fälle schön wars, ein kleines Selfi-Video haben wir gemacht und natürlich gab’s von der Holding (noch) kein Wasser aus den Stadt-Brunnen, Graz muss ja sparen ;). Liebe Läufer, Radfahrer und Hundstrümmerl-Verteiler: Voll verschwitzt bei der Holding Graz am Andreas-Hofer-Platz rein und bei der lieben Vermittlung nach Wasser fragen. Ganz viel Wasser! Die Holding als Service-Unternehmen der Stadt Graz freut sich sicher schon auf euch.  

Running Wa.!

P.s.: Eines noch, ich glaub ich brauch’s eh nicht sagen aber auch auf den Laufseiten gilt: Per sempre rosso! GAK!

0 Comments:

Post a Comment

<< Home