Thursday, December 16, 2010

Ahoj!


Der Wenzelsplatz mit einem Skoda. „Skoda“ ist tschechisch und heißt übersetzt „Unfall“. Manschmal kann die Sprache merkwürdig sein.



Tschechien hat eine eigene Absinth Tradition, und eine große Auswahl.


Ums kurz zu machen. Ein Mal mehr las Wanko noch mit seiner Tochter aus dem Hickersberger Monolog auf der Universität in Prag. Ein sehr aufgeschlossenes Publikum machte den Monolog zum sehr spannenden Happening. Einige Improvisationseinlagen trugen zur Lebendigkeit des Textes bei. Mir hat’s großen Spaß gemacht, ich hoffe dem Publikum auch. Vielen Dank an Julia für die Einladung und Organisation und dem Österreichischen Kulturforum fürs Quartier und der Kohle.


Und Prag war so und so super, auch am nächsten Tag. Viel Schnee, sehr bezaubernd! Verständlich, dass sich Rauschkugel und Virtuose Mozart in Prag immer sehr wohl gefühlt haben soll. Feine Menschen, lustig und gescheit auch.

Ahoj! (= griaß di & pfiat di)

0 Comments:

Post a Comment

<< Home