Thursday, October 07, 2010

Das Laufen in Mexico City und überhaupt.

Draken in Vaitsberg, beim Stadion. Läuft nicht mit.

Vielleicht noch ein Satz zum Laufen. Also, das Training hab ich nach Absprache mit meinem Trafikanten heinz reduziert, damit ich am Sonntag für den Graz-Marathon so richtig spritzig bin. Er hat gemeint das gehört sich so und ich glaub ihm, weil Heinz ist echt gut, er hat bis jetzt bei (fast) jeder Wahl die richtigen Ergebnisse vorhergesagt.
So ganz nebenbei sieht man auch in Graz den gesellschaftlichen Change, wenn man gelegentlich in den Morgenstunden läuft. Die Herren und Frauen, die beim Schwimmschulkai bei der Mur Nüsse suchen, machen das nicht zum Spaß, die sind darauf angewiesen. So schauen sie nämlich auch aus.
Und übrigens, ich hab nen Bekannten in Mexico City, der hat mir gesagt, dass der Marathon dort nur unter den größten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden darf, weil die Banden im den Läufern die Laufschuhe abnehmen würden und die Läufer ohne Laufschuhe, die täten dann doch doof ausschauen.

Und hier geht’s zum Marathon von Mexico City, der von der HP her sehr lässig ausschaut.

Wa.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home