Tuesday, December 15, 2009

Und K.I.Z. war da!



K.I.Z. im PPC, Graz.

Nach längerer Blog Abstinenz, man muss ja gelegentlich arbeiten auch, har, har, bin ich nun wieder im Blog. Also, vor zwei Tagen war ich mit Starlight im K.I.Z. Konzert, was wohl die bessere Alternative zu den Stadion-Britpoppern und Fadmenschen „Franz Ferdinand“ war. Im Konzert die (gewollte) Bierdusche für Starlight (passend zu K.I.Z. „Prost ihr Säcke“), und nach dem Konzert T-Shirt und CD kaufen. Am Stand wollte ich schon abwinken, aber der Verkäufer meinte, dass alle CDs die er auf der Tour verkauft, von allen Bandmitgliedern original signiert sind. Gegenüber dem Netz oder dem Plattenladen doch ein Vorteil. Eh klar, fördert den Verkauf, aber vor einigen Jährchen hätte keine Sau daran gedacht, dass so ein Kniefall vor dem Publikum mal Standard werden könnte.
Ah ja, da gleich eine Frage an die werte Audienz dieses Blogs. Schon Mal ein e-Book in den Händen gehalten? Kindle und Konsorten erwarten sich ja den vorprognostizierten Weihnachtsschlager. Abwarten sage ich mal vorlaut rein, aber wer weiß, vielleicht ist man ja hier im Blogg doch anderer Meinung?
Eine Frage noch zu meinen freunden nach Deutschland: Wir hätten da ein gutes Bankhaus in Kärnten zu verkaufen, am wunderbaren Wörthersee … wer hat noch nicht, wer will nochmal?
Das Wort des Tages fällt mir auch noch ein: "Nichtraucheraspirant". Mit dem Wort kann man doch ins neue Jahr gehen, oder? Ja, ja, ich weiß eh. Ich werd' geschwätzig, wenn ich zu wenig zum Bloggen komme …

Wa.

6 Comments:

Blogger Haubentaucher said...

also erstens soll franz ferdinand das absolute superkonzert gewesen sein und an das glaub ich auch eher als die pubertäre kiz-partie. lustig ist ja, dass du dich deinem nachwuchs anpasst anstatt einer revolte der jugend gegen das alter. aber die kann ja noch kommen: "Papa, gehst mit mir zum Hansi Hinterseer?"

zweitens hab ich auf meinem iphone seit gestern ein kindle-programm, glaube aber nicht, dass ich jemals darauf wirklich ein buch lesen will. und drittens sind "nichtraucheraspiranten" leute, die es noch nicht geschafft haben.

8:44 AM  
Blogger Martin G. Wanko said...

Ja, jeder kann halt nicht so ein reaktionärer Fels in der Brandung sein, wie du.

9:03 AM  
Anonymous thfkoch said...

Nichtraucheraspirant? Also, hör auf so rumzueiern: Dua hast es nicht geschafft. Schöpfen braucht rauchen, oder?
Ich geh nicht zu solchen Konzerten, da bin ich dann sehr glücklich, dass ich meine Kinderlein schon fast Dein Alterhaben, har har. 'ne Bank? Braucht kein Mensch hier. Geld wird eh völlig überschätzt. Was entscheidend ist, das sind doch die inneren Werte. Die in der Tasche links über dem Herzen ...
Und, ist ordentlich was passiert bei Euch? Dieses Quiz-Traetment ist übrigens g...!
Servis derweilsch!

4:04 AM  
Blogger Martin G. Wanko said...

Ähm, um mal Klarheit zu schaffen: ICH RAUCHE NICHT! Ich hab sogar mit den Cigarillos aufgehört. Sind nicht mein Ding. Ich wollte mir bloß ein Wort für alle Menschen einfallen lassen, die zum Jahreswechsel zum Tschicken aufhören. That's it.
Ja, fein, dass dir Treatment gefällt!

Coole Sache, Wa.

6:33 AM  
Blogger Haubentaucher said...

"Reaktionärer Fels in der Brandung" gefällt mir supergut, würde sich auch sehr schön auf einem T-Shirt machen. Ich habe im September Geburtstag...

1:00 AM  
Blogger Martin G. Wanko said...

:-)

12:32 PM  

Post a Comment

<< Home