Saturday, April 11, 2009

20. Runde GAK : SAK Klagenfurt



Das Schöne am Fußball ist, dass es ungeschriebene Gesetze gibt, die sogar noch in den Bezirksligen ihre Gültigkeit haben. Beispielsweise der Trainereffekt. So konnten gestern die vom Tabellenplatz her aussichtslosen Bad Ausseer den Tabellenführer TSV Hartberg 2:1 besiegen. Auch die Sturm Amateure haben gegen den SV Allerheiligen nur ein Unentschieden erreicht. Was heißt das nun? Bei einem Sieg heute gegen den SAK in Klagenfurt, zieht der GAK mit dem Tabellenführer Hartberg gleich. Falls nicht auch noch ein ungeschriebenes Gesetz in Kraft tritt: Dass Chancen, die einem auf dem Tablett serviert werden, ungenützt bleiben. Mal schauen!


Wa.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home