Wednesday, August 29, 2007

ROMA TRE





Ja, und da bin ich wieder, Euer Ossy Kolmann.

Gleich zum ersten Bild: Da hat mich der freche Herr Wanko wieder einmal genötigt abzudrücken, fast hätt er mir in die Rippen geaut. Also, kein schönes Haus, und die Aufschrift mit Rom, na ich weiß nicht recht ...

Am zweiten Bild sehen Sie dafür den Largo di Torre Argentina, dort wo die vielen Katzerln auf den Ruinen herumstreichen. Hab überhaupt viele Römer gesehen, die am Abend Katzenfutter verteilen. Ganz liebe Leute, diese Römer, ganz im Gegensatz zum Herrn Wanko, dem brutalen Kerl.(Dabei ist er ja gar nicht stark, aber brutal halt!)

Und am dritten Bild eine junge Sonne, kann man fast schon sagen: Im Garten der Villa Borghese, Clarissa "Starlight" im Brunnen - Nomen est omen!

Ja, soviel einmal für heute, ich muss zu meinen alten orf Haberern zurück, weil wenn man da länger als eine Minute fehlt, könnt sein, dass dann gach einer von denen nimma ist,

Euer Ossy Kolmann (mit einem l und ohne Roland)

0 Comments:

Post a Comment

<< Home