Saturday, August 14, 2010

Das Deutsche Literaturarchiv


Deutsches Literaturarchiv (c) Wikipedia

Unglaublich aber wahr: Das altehrwürdige Deutsche Literaturarchiv in der schönen Schillerstadt Marbach am Neckar, den Literatur-Quiz-Spezialisten als Geburtsstadt von Friedrich Schiller bekannt, hat „uns“ vor einiger Zeit in ihr berühmtes Archiv aufgenommen.
Was heißt das jetzt? Na ja, man archiviert uns bis in die Unendlichkeit und noch viel weiter, solange es halt irgendwen interessiert und sich das Archivieren auszahlt. Übrigens auch eure Antworten sind für die Ewigkeit festgehalten :-)))

Wa.


Deutsches Literaturarchiv Marbach

Deutsches Literaturarchiv auf der Wiki

8 Comments:

Blogger bueroaugenbluten said...

Wow - Pluralis Majestatis!
Natürlich auch berechtigt!

12:42 PM  
Blogger Martin G. Wanko said...

Beim plural meine ich um ehrlich zu sein alle user, alle die kommentare verfassen und mich. Obglei der P.M. auch was an sich hat, weil "wir" sind ja auch wer, gelle?! ;-)

10:18 AM  
Anonymous Anonymous said...

nur noch die Blogadresse melden und dann ists für die Ewigkeit festgehalten ...
http://www.onb.ac.at/about/seiten_nominieren.htm

1:19 PM  
Blogger Martin G. Wanko said...

hallo anoym. nette idee! aber warum fragt denn die onb nicht bei mir an? ich bin ja ein schüchterner kerl ...

2:02 AM  
Anonymous Anonymous said...

Die wissen ja nichts von Dir!
Aber vielleicht traut sich einE anderEr ...

2:18 PM  
Blogger Martin G. Wanko said...

google analytics weiß mehr: im letzten monat beispielsweise war "die österreichische nationalbibliothek" 3 mal auf meinem blog ...

wa.

1:08 AM  
Anonymous Anonymous said...

na dann kann ja nichts mehr schief gehen.

1:55 PM  
Blogger Martin G. Wanko said...

... kommt drauf an wer von der önb oben war. vielleicht war's ja der hausmeister ;-)

12:42 AM  

Post a Comment

<< Home